Das WINNETOO System

Winnetoo Klettertürme – Spielen mit System

Bewegung – wichtig für Kinder
Kinder brauchen Bewegung. Sie müssen rennen, turnen, balancieren, springen und toben, um ihre Fähigkeiten kennenzulernen und zu entwickeln. Und das sollten sie möglichst früh tun, denn grobmotorische Kompetenzen sind die Voraussetzung für das Erlernen der Feinmotorik. Kinder brauchen ein Gefühl für ihre Stärke, um sich einschätzen zu können – sonst zerreißt Papier beim Basteln und ähnliche Unfälle passieren. Auch zum Erlernen von Mathematik und Schrift sind Fähigkeiten wichtig, die beim Klettern und Turnen erlernt werden. Wer kein Gefühl für Richtungen und Raum hat, wird keine lesbare Handschrift entwickeln. Wer sich nicht koordiniert bewegen kann, hat unter Umständen Probleme, einen Ball von der rechten in die linke Hand zu wechseln.
Raumempfinden, Koordination und Raumverständnis sind Fähigkeiten, die Kinder bereits im Kindergartenalter erlernen können und sollten. Winnetoo Klettertürme sind für Kinder dieser Altersstufe entwickelt, können jederzeit beliebig erweitert und umgebaut werden, so dass sie mit den Fähigkeiten der Kinder “mitwachsen”.

Unzählige Möglichkeiten zum Klettern und Forschen
Winnetoo Klettersysteme können als fertige, vorgeplante Anlagen gekauft werden. Die einfachste Variante besteht aus einem Kletterturm mit Leiter und einer Rutschbahn. Diese Türme bestehen aus einer hohen Plattform, die mit einer Balustrade als Sichtschutz und zur Gewährleistung der Sicherheit versehen ist. Im unteren Bereich ist der Turm durch eine Öffnung zugänglich, an zwei bis drei Seiten jedoch ebenfalls mit Holz verkleidet. Diese Türme gibt es in zwei Ausführung – die Variante “Giga” lässt Platz für bis zu sechs Kinder.
An die Türme können frei nach Belieben Rutschbahnen angebaut werden. Im Gegensatz zu nahezu allen anderen Winnetoo Komponenten bestehen diese aus einem sehr stabilen Plastik und nicht aus hellem Holz in Naturoptik. Daneben können Sprossenwände, Kletternetze, Knotenseile, Leitern und Balancierbalken ergänzt werden. Sehr schön sind auch die Schaukelsysteme von Winnetoo, die Platz für ein bis drei Kinder bieten dank der Paarschaukel (einer Gondel), Kleinkindschaukeln und normalen Schaukelbrettern. Die Größe der Anlage ist hier wiederum frei planbar und hängt ganz von den Vorlieben des Kindes und den Eltern ab. Die Elemente lassen sich frei miteinander kombinieren, und auch Boxsäcke und Schaukelkugeln können zum Einsatz kommen. Es empfiehlt sich, den Boden unter der Schaukel sowie den Auslaufbereich der Rutschbahn mit Fallschutzmatten auszulegen, da diese einen stabilen (matschfreien) und relativ weichen Untergrund bieten – das ist zusätzlicher Schutz für spielende Kinder.
Alle diese Elemente sind aus hellem Holz bzw. (im Fall der Rutschbahn) aus einfarbigem Kunststoff und sind thematisch nicht gebunden. Je nach Vorlieben der Kinder kann die Kletteranlage mit einer Piratenflagge zu einem Schiff auf hoher See ergänzt werden, mit einem Fernrohr zu einem Weltensegler, mit einem Spion zu einem Detektivbüro oder durch bunte Fähnchen zum Schloss einer Prinzessin. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, da die Holzelemente in Naturoptik der Fantasie freies Spiel lassen.

Wetterbeständig und trotzdem sicher
Die Spielsysteme von Winnetoo bestehen aus Holz, einem nachwachsenden und unbedenklichen Rohstoff. Das Holz ist ein lebendiger Stoff und daher im Spiel pädagogisch besonders wertvoll. Aber Holz lebt tatsächlich: Unbehandelt leidet es unter wechselnder Witterung, bildet Risse, verzieht sich und quillt bei Feuchtigkeit auf. Die für Winnetoo Kletteranlagen verwendeten Hölzer sind so behandelt, dass dies nicht passieren kann. Plastikkappen an den höchsten Punkten der Pfosten verhindern das Einsickern von Regenwasser, und die Oberfläche der Hölzer ist versiegelt gegen Feuchtigkeit und Schädlingsbefall. Selbstverständlich schaden die verwendeten Verfahren in keiner Weise der Gesundheit der Kinder. Die Sicherheit der Winnetoo Spielsysteme ist in jeder Hinsicht gewährleistet, denn die Anlagen sind grundsätzlich vom TÜV zertifiziert.
Eine Montageanleitung wird in jedem Fall mitgeliefert – damit der sichere Aufbau im heimischen Garten gut gelingen kann. Die Anlagen können vom eigenen PC aus online geplant und somit der individuellen Situation angepasst werden.