Mit ‘Spielplatzgeräte’ getaggte Artikel

Qualitäts Spielzeuggeräte von WINNETOO PRO

Mittwoch, 22. Dezember 2010

Kinder und ihre eigene, kleine Welt

Winnetoo Spielturm

Winnetoo Spielturm

Das Wahrnehmungsvermögen eines Kindes unterscheidet sich gravierend von dem der Heranwachsenden bzw. der bereits Erwachsenen. Kinder sehen die Dinge sprichwörtlich noch mit anderen Augen, haben mehr Fantasie und Einfühlungsvermögen, können sich Dinge anschaulicher und genauer vorstellen, auch wenn sie vielleicht gar nicht mit dem blossen Auge sichbar sind. Genauso funktioniert dieses Wahrnehmungsvermögen aber auch andersherum und nicht so vorteilhaft: Kinder können Gefahren oft nicht einschätzen, genausowenig wie Geschwindigkeiten, Höhen und so weiter. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass Spielplatzgeräte gewissen sicherheitstechnischen Standards unterliegen. WINNETOO PRO Spielplatzgeräte entsprechen der DIN 1176 Norm und sind unter anderem Tüv geprüft. An dieser Stelle müssen Sie sich beim Kauf von Spielplatzgeräten von WINNETOO PRO also eine Sorge weniger machen.
Selbstverständlich sollen Kinder auch aus ihren Fehlern spielerisch lernen, das heisst aber nicht, dass man diesen Lernprozess leichtsinnig sich selbst überlassen sollte, denn manche Dinge kann man nicht mehr rückgänig machen.

Der soziale Aspekt beim Spielen

Der soziale Aspekt spielt an dieser Stelle ebenfalls eine nicht untergeordnete Rolle. Denn spielende Kinder kommen sich viel schneller näher als solche, die in der Schule sitzen und den Frontalunterricht absitzen. Spielende Kinder formieren sich in Gruppen, laufen, hüpfen, springen und klettern um die Wette. So werden soziale Bande und Freundschaften geknüpft. Genauso werden aber auch gleichsam wichtige körperliche Fertigkeiten trainiert. Freundschaften zu schliessen ist besonders, aber nicht nur, für Vorschulkinder besonders wichtig. Bevor die Schule so richtig losgeht, sollte ein Kind schon engeren Kontakt mit Altersgenossen gehabt haben. Dies kann im Kindergarten geschehen, aber auch ausserhalb der Kindergartenzeit. Auf einem Spielplatz öffentlich bereiten sich Kinder quasi auf das “richtige Leben” vor.

Anwendungsbereiche von Spielplatzgeräten

Egal ob Zuhause, an öffentlichen Kinderspielplätzen, Kindergarten Spielplätzen, Hausgemeinschaften oder Hotelanlagen, Restaurants und so weiter: Kinder finden immer eine gute Gelegenheit, zu spielen. Da ist es gut, wenn man sicherheitstechnisch bereits vorgesorgt hat. Denn Kinder tun es sowieso: oB nun ein Spielturm da ist oder nicht. Und das ist auch gut und richtig so! Nur sollte man eben vorher die Sicherheitslage für das eigene Kind abgeklärt haben, um sich nicht hinterher in Schwierigkeiten zu bringen. Denn mit Kleinkindern ist schnell mal etwas passiert…